Nächstes Turnier

Mercedes-Benz-After-Work-Cup o.,v.
Freitag, 05.05.2017
Abschlag ab 17:00 Uhr

Platzinformationen

  • Platz und Driving Range geöffnet
  • Sommergrüns
  • Hunde angeleint erlaubt

TourSeries

PDF Drucken



GC Sellinghausen jetzt auch bei Facebook!

Mit neuem Schwung gehen wir in die nächsten 25 Jahre. Und sind jetzt auch bei Facebook vertreten!

Hier finden Sie ab sofort Interessantes und Aktuelles aus dem Clubleben. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Anregungen – und möglichst viele Likes

Hier geht es zu unserem Facebook-Auftritt!

Facebook_Logo_web

https://www.facebook.com/Golfclub-Sellinghausen-eV-1688310164799542/?ref=ts&fref=ts

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hallenturnier 2017

Am Samstag den 04.03.2017 fand das traditionelle Hallengolfturnier des Golfclub Sellinghausen in der Arena 79
in Bottrop statt.

Das Teilnehmerfeld setzte sich aus 21 Golferinnen und Golfern zusammen. Gespielt wurde in Torrey Pines in La Jolla,
San Diego Kalifornien. 2008 war dieser Platz Austragungsort der US Open, wo ein gewisser Tiger Woods seinen 3. US Open
Titel gewinnen konnte.

Bei unserem Hallenturnier konnten folgende Spieler & Spielerinnen den Sieg für sich verbuchen:

Netto Damen:
1. Klaudia Meyers, 2. Dorina Henkel, 3. Andrea Siemons

Netto Herren
1. Walter Meyers, 2. Norbert Guske, Mario Rokossa

P1060042_1

Auch im nächsten Jahr soll wieder ein Hallenturnier stattfinden, um die golflose Zeit ein wenig zu verkürzen.






Wir haben eine neue Golflehrerin

Mit Beginn dieser Golfsaison begrüßen wir Marion Bonn als neue Golflehrerin auf unserer Sellinghausener Anlage.

Die gebürtige Kölnerin ist bereits seit dem Kindesalter leidenschaftliche Golferin und hat auf Ihrem Berufsweg als
Golfprofessional vielseitige und intensive Stationen im gesamten Bereich des Golfsports zurückgelegt.

Angefangen hat alles vor vielen Jahren mit einem Start als Golflehrerin in einem der ältesten und
renommiertesten Golfclubs in Deutschland, dem damaligen Golf- und Land-Club Köln-Refrath. Durch die hier
ermöglichten Kontakte zu vielen europäischen Spitzenspielern und den Freundschaften zu Tony Jacklin und
Nick Faldo folgten viele längere Aufenthalte in England und Schottland. Ebenso Später weitere zahlreiche Reisen
und Schulungsmöglichkeiten in den USA mit bekannten Unterrichtsgrößen der damaligen Golf Digest School wie
Bob Toski, Bill Strausbough, Jim Flick, Peter Kostis u.a.

Während ihrer Zeit als Clubmanagerin und Geschäftsführerin in verschiedenen namhaften Golfanlagen war ihr
die Ausrichtung der Golfschule immer sehr wichtig, insbesondere, um den vielfältigen Ansprüchen und
Möglichkeiten vollumfänglich gerecht zu werden. Zum Beispiel:
Dem Golfanfänger genauso wie dem passionierten Spieler mit über 30 Jahren Golferfahrung,
dem Freizeitgolfer ebenso wie dem leistungsorientierten Golfathleten,
den unterschiedlichen Altersklassen vom Kindergarten bis zum Seniorenalter,
gesunden, fitten Menschen wie auch gehandicapten, bewegungseingeschränkten Personen,
überdies unterscheiden sich die Ansprüche von Frauen gegenüber denen der Männer,
manche können sich Zeit nehmen, den meisten fehlt sie
u.s.w.

Im Jahr 2012 war sie Mitbegründerin des "Gilmore Partnerclubkonzepts". Dieses Projekt hat das Ziel,
die Anzahl der jugendlichen Golfer in der Region Nordbaden deutlich zu erhöhen und deren Spielstärke
signifikant zu verbessern sowie die Spitzentalente im Golf-Club St. Leon-Rot zu übergeben.

Entsprechend umfangreich ist das Schulungs- und Lehrgangsangebot von Frau Bonn. Die Details hierzu
finden Sie auf unserer Clubwebseite (www.golfclub-sellinghausen.de) bzw. der Homepage von
www.marionbonn.de Die direkte Buchung ist ebenfalls über Webseiten möglich.

Obwohl die Proette mit der höchsten Graduierungsstufe der PGA über alle aktuellen digitalen Computer
und Videotechniken (Scope, Launch Monitor, SAM Puttlab u.a.) verfügt, liegt ihr ein Unterricht mit so
wenig Technik wie möglich besonders am Herzen. Sie ist überzeugt davon, dass die allermeisten Golfer
mit Informationen überladen sind und sich daher mit zumeist überflüssigen, von falscher Seite
(nicht selten von (Ehe-) Partnern oder Mitspielern) lieb gedachten, aber kontraproduktiven Tipps
herumschlagen und deshalb nicht weiterkommen bzw. sich selbst blockieren. So liegt der Schwerpunkt
von Marion Bonn zuallererst darauf, von allen diesen gutgemeinten Ratschlägen loszulassen und bekannte
Bewegungen und Haltungen zu erkennen, die sich einfachst improvisiert auf den Golfschwung übertragen
lassen. Diese von ihr als "Analogien" berzeichneten Verinnerlichungen bewirken die so entscheidenden
Wichtigkeiten im Golfspiel von Wiederholbarkeit und Konstanz, gleich unter welchen Bedingungen.
In direktem Zusammenhang zur Findung eines persönlichen, natürlichen Golfschwungs steht die sich somit
ergebende Entspannung. Sie ist die Voraussetzung für ein beschwerdefreies Spielen oder ermöglicht
ein Golfen, auch wenn gesundheitliche Handikaps gegeben sind.

Entsprechend einfach, aber dafür umso effektiver, werden von ihr Golfeinsteiger geschult. Ihr ist
ausgesprochen wichtig, dass alle ihre Schüler die gemeinsame Zeit der Schulung genießen, diese stets
vergnügt und gut gelaunt verlassen und sich dabei schon auf ein Wiedersehen freuen. Nicht
nachvollziehbar sind für Marion somit bekannte Aussagen, dass nach einer Unterrichtsstunde erst einmal
gar nichts funktioniert, nach dem Motto: "Mein Pro hat mich total umgestellt".

Komfort, Spaß und gute Laune sind in Stablefordpunkten nicht zu messen, argumentiert die Inhaberin
der goldenen PGA-Nadel. Entsprechend sieht sie auch die Weichenstellung in der Nachwuchsförderung
nicht in der raschen Erspielung eines (niedrigen) Handikaps, sondern vielmehr in einem ordentlichen
Grundlagen-Training durch die Vermittlung von akkuraten Fundamenten.

Neben der Golfschule betreibt die diplomierte Golflehrerin auch den Pro-Shop und hält ein kleines
aber feines Warenangebot vor. Ein entsprechendes Schlägerfitting ist ebenso selbstverständlich
wie ein besonderes Angebot an Golfschlägern für Damen, Kinder und Senioren. Letztere spielen zumeist
unabhängig von Material und Qualität mit zu schwerem, zu langem, zu dickem u.s.w. sowie für die
gegebene Anatomie unpassenden Gerät. Schlechte Haltungen beim Anfassen und in der Ansprech-
position sind somit vorprogrammiert und verhindern dann zwangsläufig einen richtigen Golfschwung.
Im Sortiment befinden sich außerdem Produkte, die anderswo nur schwer oder gar nicht zu bekommen
sind, wie beispielsweise Handschuhe, Schuhe, Griffe etc. für Arthritisbetroffene u.a.







16-07-22_gemeinsamgolfen_960_1

DIE GROSSE GEMEINSAM-GOLFEN_AKTION 2017

Das Jahr 2017 ist ein besonderes. Jetzt heißt es PLATZ DA FÜR FREUNDE! Lade deine noch nicht golfenden Freunde
im Aktionsjahr einfach mal zu einer gemeinsamen Runde auf den Golfplatz in Sellinghausen ein und zeige ihnen,
wie toll golfen ist.

Aber nicht bloß zum Zuschauen...sondern zum Mitmachen! Ganz entspannt in einem Format über 9 Löcher, bei dem
dein Freund gleich mitspielen kann - natürlich kostenfrei und zu einem Termin eurer Wahl - ohne weitere Verpflichtungen
für dich oder deine Freunde. So entdecken deine Freunde womöglich den Golfsport für sich. Unter allen teilnehmennden
Golfern verlost die Initiative GEMEINSAM-GOLFEN 2017 zudem attraktive Preise. Je mehr Freunde du zum Spielen
mitbringst, desto größer ist die Gewinnchance.

Hauptgewinn ist eine exclusive Reise für zwei Personen zu den Masters 2018 im Wert von 20.000 Euro. Daneben warten
viele weitere großartige Gewinne. Freue dich zum Beispiel auf neues Equipment oder eine gemeinsame Runde mit
einem deutschen Playing Professional. Insgesamt werden Gewinne im Wert von 100.000 Euro verlost. Mitmachen
lohnt sich.

Also, Freunde oder Interessierte einladen, vor der Runde im Sekretariat anmelden und Teilnehmerkarte ausfüllen.


Jahreshauptversammlung v. 19.02.2017

Am 19.02.1017 trafen sich rund 40 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Große Veränderungen standen an, da
Präsident, 1.  und 2. Vorsitzender, ihr Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt haben. Trotz der überraschenden
Situation wurden im Club schnell neue Weichen gestellt. Seit der außerordentlichen Mitgliederversammlung am
29.10.2016 ist viel passiert und so konnte den Mitgliedern bereits ein neues Konzept vorgelegt werden, welches
große Zustimmung fand. Es folgten die Wahlen des Vorstandes.

Vorstand:

Präsident                      1. Vorsitzender            2. Vorsitzender           Schatzmeister

Peter Schulte                   Steffen Hengesbach        Andreas Kappus             Wolfgang Hoyer

Erweiterter Vorstand:

Spielführer         Beirat Public Relations         Beirat Eigenaktivitäten           Beirat Jugend/Mitglied-
                                                                                                                                     Werbung

Norbert Guske            Annette Kappus                        Hermann Rickert                      Sebastian Matuschke
Rainer Siemons

Ziel der Neustrukturierung ist u.a. eine Arbeitsverteilung auf "viele Schultern". Die Beiräte gehören dem Gesamtvorstand
an und haben Schwerpunktaufgaben. Genaueres findet ihr im Protokoll zur JHV. Sobald das Protokoll genehmigt wurde
und vorliegt, wird es im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt. Wichtig ist, dass jeder Beirat sein definiertes
Aufgabengebiet hat und dafür zuständig ist. Bei Anregungen und Problemen bitte nicht mehr irgendjemanden aus
dem Vorstand ansprechen, sondern den dafür Verantwortlichen. Vielen Dank nochmals an die Mitglieder, die sich schon
für eine Mitarbeit bereit erklärt haben.

IMG_7959_1







Nachdem der Präsident sein Amt mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen niedergelegt hat, konnten am 29.10.2016 die Weichen für die Weiterführung des Clubs gestellt werden. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde ein Kandidat für das vakante Ehrenamt gefunden, der anschließend vom Vorstand auch bestätigt wurde.

Ein Anschreiben des neuen Interims-Präsidenten findet ihr auf der Mitgliederseite.


Clubmeisterschaften 2016

DSC01654_1

Am 10. und 11. September wurden in diesem Jahr die Clubmeisterschaften ausgetragen. Bei guten Bedingungen
und herrlichem Wetter wurden die diesjährigen Sieger ermittelt. Es war ein spannender Fight zwischen
Wolfgang Arndt und Sebastian Matuschke den dieser zum Schluss doch für sich entscheiden konnte. Bei den
Frauen hat Sonja Berenfänger wieder einmal den Titel souverän verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch

20160911_180749_1




M-B-S Open


IMG_1120_1

Am 20.08.2016 ein weiteres Highlight in der Saison. Das Maklerbüro Swaczyna hatte zur 8. M-B-S- Open geladen.
Ein wie immer perfekt organisiertes Turnier mit max. ausgeschöpfter Spielerzahl.

Half Way Verpflegung sowie Getränke und Obst an der Bahn 5 und auf der Clubterrasse sorgten schon tagsüber für
gute Stimmung und tolle Ergebnisse. Abends wurde nach dem reichhaltigen und vielfältigen Buffet das Tanzbeim zur
stimmungsvollen Live-Musik geschwungen.

Eine besondere Überraschung war am späten Abend das minutenlange Höhenfeuerwerk. Von der Clubterrasse hatten
alle einen traumhaften Blick auf das Spektakel. Vielen Dank an unseren Präsidenten Werner Swaczyna und
Ehefrau Elke.



Hotelwoche

Ein Höhepunkt im Jahr ist immer die Hotelwoche, ausgerichtet vom Hotel Stockhausen. In diesem Jahr hatten neben
den zahlreichen Mitgliedern auch Gäste aus insgesamt 10 auswärtigen Clubs gemeldet. 3 Turniere in 4 Tagen und
dazu eine rundum Versorgung, die keine Wünsche offen ließ. Krönender Abschluss war das Gala Dinner am Donnerstag.

DSC01605_1_1

Bruttosieger Damen: Sonja Berenfänger
Bruttosieger Herren:  Ulrich Kroker

Die Nettosieger sind Margret Nölle, Andreas Rüter und Norbert Strohmenger



Sparkassen Schnuppertag

k-2016-golf-sparkasse0001_1_1

 Auch die Sparkasse Meschede hatte dieses Jahr Kunden zu einem
 Schnuppertag eingeladen und ist dabei auf großes Interesse
 gestoßen. Bei fast idealem Wetter erhielten die zahlreichen Teilnehmer
 in kleinen Gruppen eine Einführung in den Golfsport. Lange Schläge,
 Pitchen und Putten gehörten zum Programm, genauso wie ein kleines
 Turnier und anschließend nette Gespräche bei Kaffee und Kuchen.
 Schön zu hören, dass bei sehr vielen Kunden großes Interesse
 geweckt wurde.

k-2016-golf-sparkasse0019_2_1






Golferlebnistag_Schule_Fredeburg_1

Geschnuppert wurde am 27.06.16

40 Schüler aus Bad Fredeburg wurden in Gruppen eingeteilt und bekamen eine Einweisung durch unseren Pro und Mitglieder.
Es wurde abgeschlagen und geputtet. Doch schwerer als gedacht, mussten die meisten feststellen. Es gab auch eine Cart-Runde
über den Platz, was allen natürlich riesig Spaß machte. Aber geschafft waren sie am Ende - ist eben doch Sport.




GfT Trophy

IMG-20160625-WA0000_002

Der 1. Höhepunkt in diesem Jahr - die beliebte GfT-Trophy, die mit einem sehr starken Teilnehmerfeld gestartet ist,
musste nach 9-Loch wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen werden.



Krebshilfeturnier

Viele Feste im Sauerland und angekündigte Unwetter haben leider dazu geführt, dass nur 13 Leute am Turnier
teilgenommen haben. Wer wagt gewinnt und so wurden alle – wider Erwarten - mit schönem Wetter belohnt.
Trotz der geringen Teilnehmerzahl wurden 600 Euro zugunsten der Deutschen Krebshilfe gesammelt, auch dank
der großzügigen Spende unseres Präsidenten.

Bruttosieger wurden Sonja Berenfänger und Norbert Guske, den Nettosieg in den einzelnen Klassen holten sich
Sonja Berenfänger, Heiner Kolkenbrock und Walter Weber.

Die Brutto- und Nettosieger jedes Vorrundenturniers qualifizieren sich für eines von drei Regionalfinalen und
spielen dort in getrennten Turnierwertungen um den Einzug in das Bundesfinale.

IMG-20160608-WA0001_002





Golferlebnistag ein voller Erfolg

20160522_155136_1_1



20160522_143757_1

Am 22.05.2016 hatten alle Golf-Interessierten die Möglichkeit die faszinierende Sportart Golf unverbindlich auszuprobieren. Bei herrlichem Wetter konnten wir zahlreiche Besucher begrüßen. Auf dem Übungsplatz erhielten sie Tipps vom Trainer und probierten gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus.


Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt und der Grill angefeuert. Nach der kleinen Stärkung ging es das erste Mal auf den Platz. Es folgte ein Mini-Turnier über 2 Bahnen.20160522_142346_2_120160522_142501_1_1 Unsere Mitglieder standen mit Rat und Tat den sichtlich aufgeregten Anfängern zur Seite. Ein großer Spaß für alle und prompt stellten sich die ersten Erfolge ein. Auf jeden Teilnehmer wartete anschließend ein kleines Geschenk. Der 2. und 3. Platz erhielt Trainerstunden und der Sieger konnte sich über eine Kurzplatzflatrate im Wert von 195,- Euro freuen. Jetzt kann er 1 Jahr lang auch ohne Mitgliedschaft und ohne Platzreife jederzeit auf den Bahnen 10-18 üben. Herzlichen Glückwunsch

Wer Lust hatte, wurde zum Abschluß mit den bereitgestellten Golfcars über die Anlage gefahren.

Ein toller Tag! Die Besucher waren begeistert und wie man hört, wird so mancher schon bald wieder auf der Anlage zu sehen sein. In unserem Jubiläumsjahr warten auch viele tolle Angebote auf die Einsteiger - z.B. Platzreifekurs für nur 199 Euro.




25 Jahre GC Sellinghausen

So schnell vergeht die Zeit. Aus diesem Anlass wurde ein neuer Flyer erstellt.

Eine neue Preis bzw. Beitragsliste liegt auch vor. Darin enthalten sind tolle Jubiläumsangebote. Eine Kopie hängt für alle Interessierten am Pro-Shop und auf der Driving-Range.





DSC01594_1_1

9-Hole-Challenge

Die erste Ausgabe der neu im Turnierkalender platzierten 9-Hole-Challenge startete am letzten Tag der Eisheiligen. Die "Kalte Sophie" brachte Aprilwetter mit Sonne, Regen und Graupelschauer, aber 18 tapfere Golfer haben sich als wetterfest erwiesen.

Bruttosieger wurde Uwe Dütscher vom Osnabrücker GC. In den Nettoklassen siegten Werner Swaczyna, Käthe Bamfaste, Marita Scheerer und Andrea Siemons.



Golfhotel Fahrenbach/Kramski Putt-Turnier

19 Golfer/innen trotzten den Eisheiligen und gingen bei sehr windigen 5° auf die Runde. Im Verlauf des Turnieres halfen die Sonne und andere Wärmespender, bleibende Schäden zu verhindern. Gespielt wurde in 3 Klassen, die Sonja Berenfänger, Lars Grehl und Ruth Gronimus für sich entschieden. Bruttosiegerin wurde Sonja Berenfänger.

DSC01578_1

Nach kurzer Aufwärmzeit in der vom Ofen geheizten Hütte, ging das Teilnehmerfeld zum angekoppelten Kramski-Putt-Turnier. Unser Pro Leo Verberne hatte einen abwechslungsreichen Parcours gesteckt. Die Sieger hier:

1. Uwe Dütscher
2. Andreas Kappus
3. Martin Limper

DSC01580_1_1




Damengolf

Lange hat es gedauert - die Damengolf Saison hat begonnen!

Ab sofort treffen wir uns wieder 1x wöchentlich zu einer lockeren Runde. Tag und Uhrzeit werden vorher abgesprochen. Wer sich uns noch anschließen möchte, melde sich doch kurz bei Annette Kappus, 02903/6789 oder 0171/3879629. Wir freuen uns über jeden Zuwachs.


Saisoneröffnungsturnier

Am 09.04.2016 startete der Golfclub Sellinghausen, mit einem 18-Loch Saisoneröffnungsturnier, in die neue Golfsaison 2016. Früh im Jahr präsentierte sich der Platz bereits in gutem Zustand. Bei herrlichem Frühlingswetter freute sich jeder darüber, dass die Schläger wieder geschwungen werden konnten und beste Bedingungen eine entspannte Runde auf dem Platz möglich machten.

Ja, so kann es weitergehen, schließlich feiern wir in diesem Jahr unser 25-jähriges Clubjubiläum.

Bruttosieger wurde Wolfgang Arndt. Die Nettosiege sicherten sich Norbert Guske, Martin Limper und Georg Hennecke.

Krebshilfeturnier  
Gemeinsam golfen - gemeinsam helfen!

Beim Golfclub Sellinghausen wurde auch dieses Jahr wieder für den guten Zweck abgeschlagen. 22 Teilnehmer gingen am 18.07.15 beim Turnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe an den Start. Zur Belohnung gab es tolles Wetter und super Platzverhältnisse. Die Halfwayverpflegung wurde vom Ferienhotel Stockhausen gespendet und die Spielführer überraschten die Spieler an der Bahn 5 mit Waffeln und Obst. Unter so guten Bedingungen wundert es nicht, dass auch prima Ergebnisse zu verkünden waren. 

Bruttosieger wurden Sonja Berenfänger mit 30 Bruttopunkten und Tima Nelleßen mit 31 Bruttopunkten. Die Nettosieger hießen Peter Schulte (37 Stablefordpunkte), Heiner Kolkenbrock (35 Stablefordpunkte) und Susanne Meibeck (44 Stablefordpunkte). 

Den Sonderpreis "Nearest-to-the-Pin" holte sich mit einem Eagle Timo Nelleßen. Die Wertung für den "Longest Drive" entschieden Sonja Berenfänger und Sebastian Matuschke für sich. 

Ein geniales Turnier mit sozialem Engagement macht doppelt Freude. Insgesamt konnten nach diesem Tag 749 Euro Spendengelder an die Deutsche Krebshilfe überwiesen werden. Ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann. 

krebshilfe2015_1_1



DSC00561_3_1  GfT Trophy 2015

  

   Am 20. Juni gab es das 1. Highlight in unserem Turnierkalender. Die Firma GfT hat mal wieder
   alle Register gezogen und  ein "All inklusive"  Golfwochenende organisiert, das keine Wünsche
   offen ließ. Den Auftakt machte am Freitag eine Abendveranstaltung unter dem Motto 

                                                       "Wilder Westen".

   Die Gäste kamen entsprechend gekleidet. Passend dazu gab es ein Barbecue und Live Musik
   sorgte für super Stimmung in der Hütte. 


DSC00546_1





















 Am nächsten Morgen nahmen alle Teilnehmer mit einem Kanonenstart das Turnier in Angriff. Alle Startplätze waren auch in diesem Jahr heiß begehrt und schnell vergeben. Sogar das Wetter spielte mit, 10 Minuten nach dem Start fielen die letzten Tröpfchen und es wurde eine trockene, schöne Runde. 

Nach den Grußworten durch Franz Penzkofer und unseren Präsidenten Werner Swaczyna verkündete unser Spielführer Norbert Guske die Sieger des Tages. Anschließend wurde das Buffet eröffnet. Mit Live Musik konnte man den wundervollen Tag bis spät in die Nacht ausklingen lassen. 

Vielen Dank an Franz und Marion Penzkofer, die sich wieder mächtig ins Zeug gelegt haben. 

DSC00567_1_1






Benefizturnier zu Gunsten der Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern"

Auch in diesem Jahr engagieren wir uns für soziale Projekte. Erstmalig beteiligte sich der GC Sellinghausen am RTL Spendenmarathon - Golf Charity. Das Benefizturnier am 23.05.2015 war ein voller Erfolg und so konnten 666,- Euro Spendengelder gesammelt und der Stiftung "RTL- Wir helfen Kindern" übergeben werden. 
Im Laufe der Jahre wurden durch die Stiftung rund 100 Kinderhilfsprojekte gefördert und seit 2009 zwölf RTL- Kinderhäuser als Anlaufstelle für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche errichtet.

 

DSC_2350_1

Gemeinsam Großes leisten!

Dem Motto des Tages folgten viele Mitglieder und sorgten für tolle Ergebnisse. Als Hauptgewinn gab es 2 exklusive Eintrittskarten zur Golf-Charity Night 2015 mit Abendprogramm, Promis und Verpflegung. 

1. Brutto           Wolfgang Arndt

1. Netto            Werner Swaczyna, Andreas Kappus und Martina Rüter

Bei den Sonderwertungen Nearest-to-the Pin gewann Hermann Rickert, den Longest Drive holten sich Sonja Berenfänger und Günter Matuschke.


 

Eine tolle Idee!

Wie bereits in seiner Antrittsrede erwähnt, hat unser neuer Präsident immer ein offenes Ohr für Anregungen/Beschwerden. Aus diesem Grund hat er einen Beschwerdekasten organisiert und zusammen mit Dieter Gessert fachmännisch an einem zentralen Ort aufgestellt. 

IMG-20150506-WA0002_1

Aber nein, 
das ist nur ein Joke unseres Präsidenten, über den wir bei jeder Runde wieder schmunzeln können. Na ja und vielleicht verirrt sich ja doch mal ein Beschwerdebrief, z.B. von einem Goldfisch, der bereits zum x-ten Mal einen Golfball abbekommen hat und deshalb umziehen möchte.

Vielen Dank für diese tolle Idee an Werner Swaczyna



 

Pro Shop Turnier mit Kramsky Putt Turnier

Auch beim 2. Turnier des Jahres am 09.05.15 konnten wir uns über viele Anmeldungen freuen. Diesmal fand zusätzlich zum Pro Shop Turnier auch noch ein Putt Turnier im Rahmen der "KRAMSKY Deutsche Puttliga by Vice Golf" statt. Dabei wurde ein 18-Loch Parcours auf dem Putting Green absolviert. Die "TOP 3" werden zum Regionalfinale, mit Möglichkeit sich für das Jahresfinale zu qualifizieren, eingeladen. 

Unsere TOP 3IMG-20150510-WA0001_4_1

1. Marion Penzkofer

2. Sonja Berenfänger

3. Steffen Hengesbach





Das Pro Shop Turnier über 18 Loch war das 1. vorgabewirksame Turnier der neuen Golfsaison. Auch wenn sich  die Grüns nach dem Winter noch nicht im TOP-Zustand präsentierten, gab es gute Ergebnisse. Bruttosieger wurde Wilhelm Dicke, den 1. Platz in den Netto-Klassen sicherten sich Marianne Gessert, Steffen Hengesbach und Susanne Meibeck.

IMG-20150510-WA0002_1_1

Vielen Dank an die Fa. GEFU aus Eslohe, die in diesem Jahr die Preise gesponsert hat.


Saisoneröffnung und Jahreshauptversammlung

Werner Swaczyna folgt auf Franz Penzkofer

Am 25.04.2015 startete die Saison mit dem Eröffnungsturnier. 

Hartnäckig hielten sich in diesem Jahr die Schneereste und der Nachtfrost, trotzdem waren die Platzverhältnisse gut. Viele Mitglieder zeigten sich nach dem Winterschlaf in guter Frühform, so dass tolle Ergebnisse erzielt wurden. 

1. Brutto       Wilhelm Dicke
2. Brutto       Timo Nelleßen
3. Brutto       Sonja Berenfänger

Den Nettosieg holten sich Steffen Hengesbach und Susanne Meibeck.

Am Sonntag hatte dann Präsident Franz Penzkofer zur Jahreshauptversammlung geladen und konnte sich über eine sehr rege Teilnahme seiner Mitglieder freuen. Es folgten Kassen- und Spielbericht sowie Neuwahlen.

Aus privaten Gründen legte unser langjähriger Präsident Franz Penzkofer sein Amt nieder. Als Nachfolger wurde einstimmig Werner Swaczyna gewählt. 1. Vorsitzender wurde Andreas Rüter, 2. Vorsitzender Rüdiger Falk. Unsere neuen Spielführer heißen Norbert Guske und Rainer Siemons. Hermann Rickert übernimmt die Stelle als Kassenprüfer. Weitere Einzelheiten könnt ihr demnächst dem Protokoll zur JHV entnehmen, welches im Mitgliederbereich eingestellt wird.
 

 2015-04-26_13.15.39_2_1


Bitte einmal im Mitgliederbereich nachsehen.................Grußworte des Präsidenten!



Hallenturnier 2015

IMG_0003_1

Vor ca. 4 Jahren eröffnete in Bottrop die Golfsimulator-Anlage Arena 79. Heiner Kolkenbrock und Norbert Guske sind hingefahren, um auszuprobieren, wie es ist, Golfbälle gegen eine Leinwand zu schlagen. Nach einem sehr positiven Eindruck erzählten sie davon auf ihren Golfrunden in Sellinghausen. Der eine oder andere hatte ebenfalls Lust bekommen, dies mal auszuprobieren. So entstand bei Heiner und Norbert die Idee, im Winter 2012/2013 ein Hallenturnier in Bottrop zu veranstalten.  Gesagt, getan  -  am 16.02.2013 war es soweit. Mit insgesamt 15 Teilnehmern ging es an den Start. 

Beim zweiten Turnier 2014 waren dann ebenfalls 15 Teilnehmer dabei und es gab für die beiden Nettogewinner (Damen und Herren Wertung) zum ersten Mal Wanderpokale, die bei der anschließenden Siegerehrung überreicht wurden.  Danach traf man sich zu einem gemütlichen Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant.

Wieder ein Jahr weiter am 14.03.2015 trafen sich  bereits 19 Teilnehmer zum dritten Hallenturnier in Bottrop. Gespielt wurde auf dem Golfplatz Pinehurst No.2. Anschließend fuhren die Teilnehmer zum Landhotel Galland. Ein gemütliches Abendessen im Kaminzimmer rundete den Abend ab. Alle die aus dem fernen Sauerland angereist waren, konnten in dem Hotel übernachten und am nächsten Morgen, nach einem gemeinsamen Frühstück, wieder nach Hause fahren. 

Man war sich einig - ein sehr gut organisiertes Wochenende und ein rundum gelungener Einstieg ins Golfjahr 2015. Vielen Dank dafür an Barbara und Heiner Kolkenbrock sowie Petra und Norbert Guske. 

Wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr die Personenzahl nochmal aufstocken könnten. Wer Interesse daran hat, einfach bei Heiner oder Norbert melden. 

Herren Netto:IMG_0029_1_1

1. Norbert Guske

2. Mario Rokossa

3. Wolfgang Hoyer

Damen Netto:

1. Annette Kappus

2. Martina Rüter

3. Dorina Henkel


Liebe Clubmitglieder, wie vom DGV angeordnet, hat eine Überprüfung aller Vorgaben stattgefunden. Diese Überprüfung und die Korrektur wird automatisch per Programm von PC Caddy durchgeführt.

Betroffen sind die Hcp-Klassen 2 - 5.
Da sich bei einigen Mitgliedern das Hcp geändert hat, hängt eine neue Hcp-Liste aus.